So führen Sie ein Programm beim Starten von Windows 10 aus

Zu den Funktionen von Windows 10 gehört es, dies festzustellen Beim Einschalten des Computers wird ein Programm geöffnet automatisch, dies kann sehr nützlich für Programme sein, die wir immer geöffnet haben möchten, wie Discord oder Slack, da sie im Hintergrund bleiben und Sie sie nicht öffnen müssen, wenn Sie den Computer starten. Hier finden Sie wie Sie ein Programm so konfigurieren können, dass es beim Start von Windows 10 automatisch gestartet wird.

Bei der Installation eines Programms müssen Sie häufig mehrere Punkte in den Einstellungen auswählen, unter anderem, ob das Programm automatisch geöffnet werden soll. Wenn Sie das Programm jedoch bereits installiert haben oder die Option bei der Installation einfach nicht gefunden haben, gibt es andere Möglichkeiten, es zu konfigurieren. Wir zeigen Ihnen auf einfache Weise, wie Sie dies erreichen können, damit Sie mit wenigen Klicks die Kontrolle über Ihren Computer haben. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie feststellen, dass es am einfachsten zu verwalten ist.

Wie starte ich ein Programm beim Booten von Windows 10?

Wenn Sie diese Funktionalität genießen möchten, müssen Sie nur ein paar einfache Schritte befolgen, damit Sie den Start anpassen können und Ihre am häufigsten verwendeten Programme immer bereit haben, ohne einen einzigen Klick ausführen zu müssen. Dies ist ein sehr nützliches Tool, um Benutzern die Navigation in Windows zu erleichtern. Überladen Sie jedoch nicht die Programme, die beim Windows-Start geöffnet werden sollen, dies könnte den gesamten Systemstart verlangsamen.

Wir gehen Schritt für Schritt vor, damit Sie es können automatisch ein Programm auf Ihrem Computer starten mit Windows 10:

  • drücken Sie die Tasten Windows+R
  • Am unteren Bildschirmrand öffnet sich ein kleines Fenster, in das Sie schreiben müssen Shell: Start in der offenen Bar.
  • Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie müssen Programmverknüpfungen ziehen die Sie automatisch starten möchten, wenn Sie Windows 10 starten.
  • starte den Computer neu um die Änderungen zu überprüfen.

Wie Sie sehen, könnte die Konfiguration nicht intuitiver sein, es ist ein sehr nützliches Tool, um die Zeit auf dem Bildschirm zu optimieren und nicht immer wieder dasselbe Programm öffnen zu müssen.

Woher wissen, welche Programme automatisch starten?

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass alle Programme enthalten sind, können Sie dies auf Ihrem Computer überprüfen. Zum wissen, welche Programme starten automatisch beim Start von Windows 10 müssen Sie diese Schritte befolgen:

  • Drücken Sie die STRG + ALT + ENTF-Tasten
  • Klick auf das Taskmanager
  • Wählen Sie das Fenster aus Anfang und dort sehen Sie die Programme, die automatisch starten.

Dort können Sie überprüfen, welche Programme für den automatischen Start konfiguriert sind, und wenn Sie eines davon nicht interessiert, können Sie auf Deaktivieren klicken, damit es beim Einschalten des Computers nicht mehr automatisch geöffnet wird. Sie können also steuern welche Programme geöffnet werden und welche nichtdies ist wichtig, um zu verhindern, dass der Computer beim Starten von Windows überlastet wird.

Startet Windows zu langsam?

Vermeiden Sie es, viele Programme so einzustellen, dass sie beim Start von Windows gestartet werden, insbesondere wenn Ihr Computer über wenig RAM verfügt. Einige Programme haben möglicherweise einen höheren Verbrauch als andere, auch dies sollten Sie bei der Konfiguration berücksichtigen. Wenn sie von Anfang an zu viele Ressourcen verbrauchen, Die Computerleistung wird weniger effizient sein und Sie können es mit der Verwendung bemerken. Obwohl Sie den Start von Windows 10 immer beschleunigen können.

Sie können Ihren Verbrauch in der überprüfen Taskmanager (CTRL + ALT + DEL) vorher kommentiert, im Fenster von Prozesse, können Sie die Leistung der Programme und ihren Verbrauch auf dem Computer überprüfen. Dies ist besonders interessant, wenn Sie feststellen, dass Ihr Computer schlechter wird oder länger zum Starten braucht. Sie können Daten über die CPU, den Speicher oder den Prozentsatz der Festplattennutzung überprüfen. Wenn Sie feststellen, dass ein Programm einen hohen Ressourcenverbrauch hat, können Sie es für einen flüssigeren Betrieb überdenken, es vom automatischen Start zu deaktivieren.

Wenn Ihr Computer auch mit wenigen Programmen, die mit automatischem Start konfiguriert sind, immer noch zu langsam startet, kann es sein, dass Sie den Schnellstart nicht aktiviert haben. Diese Funktionalität ist normalerweise in den Computer integriert, aber Sie können sie im überprüfen Schalttafel Von dem Gerät. Sie müssen nur zu gehen ‚Energieoptionen‘ und aktiviere es.

Diese Tricks helfen Ihnen, Ihren Computerstart anzupassen. Ihr Gerät passt sich effizienter an Ihre Start- und Nutzungsanforderungen an, ohne später die PC-Leistung zu beeinträchtigen.

Scroll to Top