So beschädigen Sie eine Datei absichtlich (4 Methoden)

Viele Benutzer fragen sich wie sie eine Datei absichtlich beschädigen oder beschädigen können, sei es ein Word-Dokument, eine Präsentation oder ein Ordner selbst. Warum sollten sie es tun wollen? Möglicherweise hatten Sie keine Zeit, eine Aufgabe rechtzeitig einzureichen, und versuchen, den Lehrer glauben zu machen, dass die Datei beschädigt ist. Obwohl es Hunderte von Ausreden gäbe, es wirklich zu wollen. In diesem Leitfaden werden wir es Ihnen sagen 4 Methoden, um eine Datei zu beschädigen mit Tools, die wir auf unserem PC haben, und mit Online-Plattformen.

Obwohl wir Ihnen am Ende auch einige erzählen werden Programm, mit dem Sie diese beschädigten Dateien reparieren können leicht. Möglicherweise interessiert Sie auch, wie Sie den Fehler 0x80070570 für beschädigte Dateien beheben können.

Methode 1. Dateierweiterungen ändern, um eine Datei zu beschädigen

Die erste Methode ist die einfachste, wenn auch nicht so vollständig wie die, die wir später sehen werden. Vor allem ist es eine gute Idee korrupt Word- oder Office-Dokumente schnell und effizient. Denken Sie daran, immer eine Kopie der Datei zu haben, die Sie beschädigen werden, falls Sie sie später problemlos öffnen möchten.

  • Das erste, was Sie tun sollten, ist Deaktivieren Sie die Option „Erweiterung ausblenden“. um die Datei zu sehen, die Sie beschädigen möchten. Geben Sie dazu ein „Dateioptionen“ im Suchmenü und öffnen Datei-Explorer-Optionen.
  • Greifen Sie nun auf die Registerkarte zu Uhr und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Erweiterungen für bekannte Dateitypen verbergen«. Klicken Sie dann erneut auf Anwenden und OK.
Erweiterungen für bekannte Dateitypen verbergen
  • Wenn Sie einen Mac haben, Rechtsklick auf die Datei und dann klicken Informationen bekommen.
  • gehe zu Name und Erweiterung und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Erweiterung ausblenden.
Erweiterung mac einblenden

Sobald dies erledigt ist, müssen Sie einfach die Dateierweiterung ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken > Umbenennen > und sie in « umbenennen.Dateiname.docx«. Auf diese Weise kann das Word-Programm die Datei nicht öffnen, da es sie nicht erkennt.

Methode 2. Beschädigen Sie eine Datei mit Notepad in Windows

Eine andere ähnliche Methode, um eine Datei, sei es Word oder PDF, absichtlich zu beschädigen, ist die Verwendung von Windows Notepad. Es dauert nur eine Minute und Sie müssen diese Schritte befolgen:

  • Rechtsklick über die zu beschädigende Datei und mit Notepad öffnen.
  • Wählen Sie nach dem Öffnen a 10 Zeilen aller Befehle, die Sie im Fenster sehen werden und löschen Sie sie.
  • Speicher die Datei, schließen Sie den Editor und versuchen Sie nun, ihn wie gewohnt zu öffnen. Einfach richtig?
beschädigte Notepad-Datei

Methode 3. Beschädigen Sie eine Datei online mit Corrupt-a-File

Wenn Sie wollen, ist eine Datei beschädigen und dann an Ihren Chef oder einen Lehrer senden, Sie werden etwas professionelleres brauchen. Vor allem, wenn sie bereits über Kenntnisse in Computern und Büroautomatisierung verfügen. Verwenden Sie dazu am besten ein Online-Tool wie z Korrupt-eine-Datei wo unsere Datei fast irreparabel beschädigt ist.

  • Rufen Sie die Website von auf Corrupt-a-File Y Laden Sie die Datei von Ihrem PC, Laufwerk oder Dropbox hoch.
  • Jetzt müssen Sie nur noch warten, bis das Programm die Operation ausführt und Laden Sie die beschädigte Datei auf Ihren PC herunter. Einfach, schnell und kostenlos.
beschädigt-eine-Datei

Methode 4. Verwenden eines Dateikomprimierungstools

Wenn Sie schließlich einen Ordner voller Dateien beschädigen möchten, können Sie ein Programm wie verwenden Winrar-Archivierer ihr zu schaden. Sie können tatsächlich alle Tools verwenden, die Sie installiert haben, um einen Ordner mit Dateien für die gemeinsame Nutzung zu komprimieren. Die folgenden Schritte sind einfach:

  • Rechtsklick auf den Ordner oder die Dateien, die Sie beschädigen möchten, und wählen Sie die Option aus Kompresse.
  • Wenn die Komprimierung fast abgeschlossen ist bei 90%mach eins pausieren und abbrechen Kompression.
  • Dies führt dazu, dass das Komprimierungstool eine neue Datei erstellt hat, diese jedoch beschädigt ist.
Dateien komprimieren

So reparieren Sie beschädigte Dateien

Bevor Sie den Vorgang abschließen, sollten Sie bedenken, dass es möglich ist, eine beschädigte Datei dieses Typs wiederherzustellen, wenn Sie sie erhalten. Verwenden Sie dazu am besten einige Tools wie z EaseUS-Datenwiederherstellungsassistent die Sie kostenlos als Testversion herunterladen können Fenster Y Mac.

Das Beste an diesem Programm ist, dass es beschädigte Excel-, Word-, PPT-, PDF-Dokumente und sogar beschädigte Videos und Bilder reparieren kann. Und wenn Sie es brauchen, sagen wir Ihnen, was zu tun ist, um die Dateien wiederherzustellen, die von einem USB gelöscht wurden.

Scroll to Top