So ändern Sie die Größe eines Bildes in Photoshop, ohne es zu verzerren

Mit Photoshop können wir eine Vielzahl von Bildretuschen und -bearbeitungsaufgaben ausführen, z. B. das Entfernen des Wasserzeichens von einem Bild. Auch mit den neuen Versionen können wir sogar Videos für unsere sozialen Netzwerke oder Projekte bearbeiten. Es gibt jedoch eine beliebte Option, mit der wir die Größe eines Bildes ändern können, ohne es überhaupt zu verformen. Aus diesem Grund werden wir Ihnen heute erklären, wie Sie die Größe eines Bildes in Photoshop ändern können, ohne an Qualität zu verlieren.

Schritt für Schritt die Größe des Photoshop-Bildes ändern

Öffnen Sie das Bild, dessen Größe Sie ändern möchten, in Photoshop und wählen Sie „Bild“ > „Bildgröße“.

Ändern Sie die Größe des Photoshop-Bildes

Es öffnet sich ein Fenster mit der Vorschau des Bildes, in dem Sie die gewünschte Höhe und Breite angeben müssen. Denken Sie daran, dass Sie die Link-Option ausgewählt lassen müssen, um das ursprüngliche Breiten- und Höhenverhältnis beizubehalten, oder sie anderweitig entfernen müssen.

Ändern Sie die Größe des Photoshop-Bildes

Wählen Sie Resampling, um die Anzahl der Pixel im Bild zu ändern. Dadurch ändert sich die Größe des Bildes. OK klicken.

Resampling-Optionen

Resampling in Photoshop bezieht sich auf die Änderung der Pixelabmessungen eines Bildes (durch Hinzufügen oder Subtrahieren von Pixeln). Obwohl dies die grundlegendste Methode zum Ändern der Größe eines Bilds in Photoshop ist, stehen Ihnen zahlreiche Resampling-Optionen zur Verfügung, die Sie kennen sollten.

Automatisch Photoshop selbst wählt die Resampling-Methode je nach Dokumenttyp aus
Details erhalten (Vergrößerung) Rauschunterdrückung, um Rauschen beim Skalieren des Bildes zu glätten
Glatter bikubisch (Vergrößerung) Vergrößern Sie Bilder mit glatteren Ergebnissen
Bikubisch plus fokussiert (Reduktion) Reduzieren Sie Bilder mit verbessertem Fokus und Beibehaltung von Details
Bikubisch (glatte Farbverläufe) Langsamere, aber genauere Größenänderung des Bildes mit sanfteren Tonwertabstufungen als zuvor
Näherungsweise (definierte Kanten) Schneller, aber weniger wertvoll. Behält die definierten Kanten bei und gibt uns ein kleineres Bild, wenn auch mit unregelmäßigen Effekten
bilinear Mittlere Qualität. Fügt Pixel hinzu, nachdem der Durchschnitt der Farbwerte der benachbarten Pixel berechnet wurde

Kostenlose Alternativen zu Photoshop zum Ändern der Bildgröße

Da wir wissen, dass Photoshop nur durch Cracks und Raubkopien aus dem Internet heruntergeladen werden kann, möchten wir Ihnen einige Alternativen anbieten, mit denen Sie die Größe eines Bildes kostenlos ändern können.

Wenn Sie Windows verwenden, können Sie das alte Paint verwenden, mit dem es sehr einfach ist, die Größe eines Bildes zu ändern. Dafür:

  1. Öffnen Sie das Bild und klicken Sie auf Größe ändern (Strg + W)
  2. Wählen Sie die gewünschte Skalierungsart, entweder in % oder in Pixel.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Seitenverhältnis beibehalten um Verzerrungen zu vermeiden.
  4. Geben Sie die neuen Werte ein und klicken Sie auf OK.
Ändern Sie die Größe des Photoshop-Bildes

Wenn Sie Paint aus irgendeinem Grund nicht auf Ihrem Computer haben oder einen Mac verwenden, können Sie es immer verwenden Ich liebe IMG, eine Website, auf der Sie die Größe eines Bildes einfach über den Browser ändern können, ohne dass Installationen erforderlich sind. Es ist so einfach wie die Auswahl der gewünschten Größe nach Pixel oder Prozentsatz und das spätere Herunterladen. Es besteht auch die Möglichkeit, das Seitenverhältnis beizubehalten.

Ändern Sie die Größe des Photoshop-Bildes

Wir hoffen, dass dieses Tutorial für Sie hilfreich war und Sie bereits wissen, wie Sie die Größe von Bildern in Photoshop ändern oder eine der von uns vorgeschlagenen kostenlosen Alternativen verwenden.

Scroll to Top