So erstellen Sie einen kostenlosen Minecraft-Server

Eine der interessantesten Erfahrungen, die man in Minecraft erleben kann, ist es, es online mit deinen Freunden zu spielen, und dafür ist es notwendig, genügend Informationen über die Welt der Spielserver zu haben. Da es mehrere Methoden gibt, um eine zu generieren, darunter auch einige ohne Kosten, wird dieser Artikel erklären wie man einen kostenlosen Minecraft-Server erstellt, damit Sie entscheiden können, welche dieser Optionen Sie verwenden möchten.

So erstellen Sie einen kostenlosen Minecraft-Server mit Java Edition

Dies ist ein Verfahren, das eine gewisse Zeit zur Verfügung haben muss; aber dadurch wirst du den Vorteil der Macht haben kostenlos spielen in einer permanenten virtuellen Welt. Die verschiedenen Phasen, in die dieser Prozess unterteilt werden kann, werden im Folgenden beschrieben.

Überprüfen der verfügbaren Java-Version

Die erste Phase im Prozess der Erstellung eines eigenen kostenlosen Servers innerhalb von Minecraft, besteht darin, die derzeit auf Ihrem Computer installierte Java-Version zu überprüfen. Dafür müssen Sie nur die unten beschriebenen Schritte ausführen:

  • Zuerst müssen Sie das CMD öffnen und „java -version“ eingeben. Für den Fall, dass es sich um das gleiche handelt, das auf der offiziellen Java-Seite angezeigt wird, sollte nichts weiter unternommen werden.
  • Falls es sich bei Ihrer Java-Version um eine andere Version handelt, müssen Sie mit dem Herunterladen der neuesten Version des Programms fortfahren.

  • Jetzt, da Sie die Sicherheit haben, die neueste Java-Version zu haben, müssen Sie zum Offizielle Minecraft-Website um eine .jar-Datei herunterzuladen, mit der Sie Ihre Serverwelt erstellen können.
  • Es ist wichtig, dass Sie die neueste Version von Minecraft verwenden, da die Datei, mit der Sie Ihre Welt erstellen können, die Sie dann mit Ihren Freunden teilen, in der neuesten Version von Minecraft verfügbar ist.
  • Falls Sie es vorziehen, einen Minecraft-Server zu erstellen, der mit früheren Versionen kompatibel ist als der, den Sie derzeit haben, müssen Sie online nach den .jar-Dateien der vorherigen Versionen suchen.
  • Nachdem Sie die .jar-Datei heruntergeladen haben, wird empfohlen, die Datei in einem neu erstellten Ordner auf dem Desktop Ihres Computers abzulegen. Jar-Dateien können nur über Java ausgeführt werden, daher ist es wichtig, dass Sie über die neueste Version dieses Programms verfügen.
  • Sobald die .jar-Datei ausgeführt wurde, erscheint ein Fenster und in dem Ordner, der die Datei enthält, werden neue angezeigt.

In diesen neuen Dateien befindet sich eine im .txt-Format. Dies ist ein wichtiges Format, da Sie über diese Textdatei die technischen Anpassungen Ihres Minecraft-Servers vornehmen, z. B. den Spielmodus, den der Server generiert, oder die Anzahl der Spieler, die ihn betreten können.

Akzeptanz der eula-Datei

Als du das gelaufen bist .jar-Datei, die Sie von der offiziellen Minecraft-Seite heruntergeladen haben, werden mehrere Dateien generiert. Um den Vorgang zu vereinfachen, wird empfohlen, dass sich alle diese Dateien auf dem Server im selben Ordner befinden.

Eine dieser neu erstellten Dateien hat den Namen Eula, und es ist eine Softwarelizenz, also muss sie akzeptiert werden, um fortzufahren Erstellen des Minecraft-Servers.

Das Verfahren, um dies zu erreichen, besteht in der Durchführung der folgenden Indikationen:

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist die Datei zu öffnen eula.
  • Nach der Eingabe wird das Wort False geändert in Wahr.
  • Als nächstes müssen Sie oben links drücken, um die Änderungen zu speichern.
  • Nach der Annahme ist es sehr wichtig, dass diese Datei aufbewahrt wird, auch wenn sie nicht mehr benötigt wird, da sie nützlich ist, wenn Sie Ihren Minecraft-Server starten möchten.

Netzwerkerstellung

Um eine Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Freunden herstellen zu können, ist es notwendig, dass Sie über ein externes Programm einen Server erstellen, mit dem Sie Informationen zwischen allen Mitgliedern des Servers austauschen können.

In diesem Fall wird die Vorgehensweise mit dem Programm namens . beschrieben LogMeIn Hamachi, einer der bekanntesten in diesem Segment.

Die zu ergreifenden Schritte sind wie folgt:

  • Der erste Schritt besteht darin, mit dem Herunterladen des Programms fortzufahren LogMeIn Hamachi.

So erstellen Sie einen kostenlosen Minecraft-Server

  • Wenn Sie es heruntergeladen haben, müssen Sie auf die Optionsschaltfläche klicken Anmachen die Sie oben links finden.
  • Danach werden Sie um eine Registrierung gebeten, um mit dem Verfahren fortzufahren.
  • Nachdem Sie sich registriert haben, werden Ihnen zwei Schaltflächen angezeigt, mit denen Sie ein Netzwerk erstellen oder einem Netzwerk beitreten können. Falls Sie der Host oder Besitzer des Servers sind, müssen Sie die Option . drücken Schaffen.
  • Anschließend müssen Sie dem Netzwerk mit seinem Passwort eine ID zuweisen. Es sollte keine persönlichen Informationen enthalten, da Sie diese den anderen Teilnehmern des Servers mitteilen müssen, um dem Hamachi-Netzwerk beizutreten und dann die Möglichkeit zu haben, innerhalb des Servers zusammen zu spielen.
  • Wenn das Netzwerk bereits erstellt wurde und in der Liste angezeigt wird, müssen Sie auf die oben angezeigte Nummer klicken und dann auf die linke Schaltfläche klicken und die Option auswählen IPv4-Adresse kopieren. Wir müssen uns bewusst sein, dass das gültige Netzwerk IPv4 ist, da das IPv6-Protokoll noch nicht weit verbreitet ist.

Minecraft-Servereinstellungen

Um die Konfiguration und Anpassung der Minecraft-Serverparameter nach Ihren Wünschen vorzunehmen, müssen Sie mit der Ausführung der Datei fortfahren Servereigenschaften, Falls es nicht im .txt-Format erscheint, können Sie die Erweiterung manuell zur Datei hinzufügen.

Durch die Verwendung dieser Datei ist es möglich, jede der verschiedenen Optionen einfach durch Eingabe von zu aktivieren oder zu deaktivieren Wahr um die Option zu aktivieren oder Falsch um es zu deaktivieren. Sie können unter anderem auch den Samen auswählen, mit dem Sie die Welt am liebsten erstellen, die Anzahl der Spieler.

Die relevanteste Option in der gesamten Liste ist eine, die weiß erscheint und in der das Wort angezeigt wird Server-IP. Darin müssen Sie die IPv4 Ihres Hamachi-Netzwerks eintragen. Denken Sie daran, dass die IP, die Sie in dieses Feld eingeben, die gleiche ist, die Sie eingeben, wenn Sie dem Server innerhalb des Spiels beitreten möchten.

Verbinde dich mit dem Server und fang an zu spielen

Nachdem Sie alle Parameter des Minecraft Server, Um es zu genießen, müssen Sie die dem Server entsprechende Registerkarte öffnen und warten, bis die Welt geladen ist.

Was ist mehr, Hamachi muss geöffnet sein, da, wenn Sie es schließen, die anderen Benutzer keinen Zugriff auf den Server haben. Sobald alles läuft, können Sie sich mit Ihrem Server verbinden, indem Sie die IPv4-Adresse eingeben, die im Hamachi-Fenster angezeigt wird.

So erstellen Sie einen kostenlosen Minecraft-Server mit Bedrock (Windows 10 und Konsolen)

Ähnlich wie bei der Java-Edition ermöglicht Ihnen auch die Bedrock-Edition, die Windows 10 und Konsolen entspricht, die Erstellung kostenloser Server in Minecraft durch ein manuelles Verfahren. Die durchzuführenden Schritte benötigen eine gewisse Zeit, wenn Sie daran interessiert sind, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist, ins Internet zu gehen, um die herunterzuladen Minecraft Bedrock-Serversoftware.
  • Sobald Sie drin sind, müssen Sie das Kontrollkästchen zum Akzeptieren der Bedingungen aktivieren und den Download-Button für die gewünschte Version drücken.
  • Nachdem Sie die komprimierte Datei heruntergeladen haben, müssen Sie diese in einen Ordner auf dem Desktop des Computers entpacken, den Sie für den Server erstellt haben.
  • Als nächstes müssen Sie ein Befehlsfenster mit den Tasten Windows + R öffnen und cmd.exe in das angezeigte Fenster eingeben; kopieren Sie dann den folgenden Code hinein, der es Ihnen ermöglicht, auf dem Server zu spielen, der auf Ihrem eigenen Computer erstellt wurde: CheckNetIsolation.exe LoopbackExempt –a –p = S-1-15-2-1958404141-86561845-1752920682-3514627264-368642714- 62675701 -733520436
  • Bei diesem Vorgang müssen Sie nur die .exe-Datei eingeben, damit Ihr Server startet seinen Betrieb. Die anderen Benutzer, die sich über LAN mit Ihrem Computer verbinden, können ebenfalls teilnehmen.

Um über das Internet spielen zu können, müssen Sie die Ports wie in der Java-Edition öffnen. In diesem Fall müssen Sie auf Ihrem Router den Port 19132 für IPv4 und 19133 für IPv6 öffnen. Es ist wichtig, dass Sie den Abschnitt ändern weiße Liste innerhalb der Datei server.properties, damit nur diejenigen, die Sie entscheiden, eingeben. Um dies zu erreichen, müssen Sie die IDs der Benutzer eingeben, die Sie verbinden möchten.

So erstellen Sie einen kostenlosen Minecraft-Server über Aternos

Ewig ist ein kostenloser Online-Dienst, der es ermöglicht, Erstellen Sie Ihren Server in Minecraft durch einen sehr einfachen Prozess. Es ist ein Servertyp, der für drei oder vier Personen empfohlen wird. Bei mehr Personen kann die Leistung abnehmen, sodass es notwendig wäre, nach anderen Zahlungsoptionen zu suchen.

Die Phasen, in denen der Servererstellungsprozess stattfindet, sind die folgenden:

Service-Registrierungsprozess

Die erste Phase dieses Prozesses besteht darin, sich für den Dienst zu registrieren, der zum Erstellen des Servers verwendet wird.. Da in diesem Fall der Dienst von Aternos genutzt wird, werden die einzelnen Schritte zur Durchführung der Registrierung im Folgenden beschrieben:

  • Der erste Schritt besteht darin, die Website von Aternos.org.
  • Scrollen Sie auf der Hauptseite ein wenig durch die Informationen und klicken Sie auf die Schaltfläche Hol ‚dir deines jetzt.

So erstellen Sie einen kostenlosen Minecraft-Server

  • Nun gelangen Sie zum Login, da für die Konfiguration eines Servers auf dieser Website eine Registrierung erforderlich ist. Du musst nur auf die Option klicken Check-In um Ihre Kontoerstellung zu erhalten.
  • Der Registrierungsprozess ist einfach und erfolgt in zwei Schritten, um es einfacher zu machen. Für den ersten Schritt müssen Sie einen Benutzernamen für die Registrierung auswählen und zwei Bedingungen akzeptieren, die unten angezeigt werden. Wenn Sie einen kostenlosen Benutzernamen erhalten und die angeforderten Berechtigungen akzeptiert wurden, klicken Sie auf die Option Nächste.
  • Als nächstes müssen Sie ein Passwort wählen, um auf das Konto zuzugreifen. Auf dieser Website haben Sie die Möglichkeit, Ihrem Konto eine E-Mail hinzuzufügen, um es wiederherzustellen, wenn Sie Ihr Passwort vergessen, dies ist jedoch nicht obligatorisch. Alles, was Sie tun müssen, ist das Passwort zweimal einzugeben und auf die Option zu klicken Check-In.
  • Um zu verifizieren, dass Sie eine echte Person sind, wird Ihnen ein Captcha-System angezeigt. Sie müssen es nur ausfüllen und Sie werden den Registrierungsprozess abschließen.

Erstellung des Servers im Web und dessen Aktivierung

Am Ende des Registrierungsprozesses auf der Website, auf der Sie den Server erstellen möchten, müssen Sie zum Bildschirm des Kontrollzentrums gehen, wo Sie Ihre Server verwalten können. Da Sie es jedoch noch nicht erstellt haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Das erste, was Sie tun müssen, ist auf den Knopf zu drücken Erstellen Sie einen Server.
  • An dieser Stelle wird möglicherweise eine Empfehlungswarnung angezeigt, dass eine E-Mail zur Wiederherstellung Ihres Kontos erforderlich ist, wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder jemand darauf zugreift.
  • Als nächstes müssen Sie zum Serverkonfigurationsbildschirm gehen. Darin erscheinen ein Name und eine Beschreibung, die aus Ihrem Benutzernamen generiert wurden. Sie können diese Informationen unverändert lassen oder manuell ändern, haben jedoch die Möglichkeit, sie später zu ändern.
  • Auf diesem Bildschirm können Sie unter dem Namen und der Beschreibung die Version von Minecraft auswählen, die Sie verwenden möchten. Es gibt die Möglichkeit, die klassische Java-Version oder die Bedrock-Version zu verwenden, die von Windows 10 verwendet wird.
  • Nachdem Sie die Edition entsprechend der heruntergeladenen Minecraft-Version ausgewählt haben, müssen Sie auf die Schaltfläche klicken, um den Vorgang fortzusetzen Schaffen.
  • Nun haben Sie den Server angelegt und wenn Sie die Service-Webseite erneut aufrufen, können Sie diese beim Einloggen sehen. Um es zu verwenden, müssen Sie nur auf den neu erstellten Server tippen, um seine Daten einzugeben.
  • Sobald Sie sich in den Serverdaten befinden, werden die für den Zugriff erforderlichen Informationen angezeigt. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie jedoch den Server anpassen, und dazu müssen Sie die Taste drücken Start Es wird grün dargestellt.
  • An dieser Stelle müssen Sie die EULA von Mojang akzeptieren; das heißt, die Softwarelizenz. Wenn es akzeptiert wurde, fordert die Website den Zugriff auf die Benachrichtigungen Ihres Browsers an, um Sie zu benachrichtigen, wenn der Server aktiviert wurde.
  • Dann braucht das Web Zeit, um den Server vorzubereiten und zu aktivieren, der darauf wartet, aktiviert zu werden.
  • Nach einigen Minuten wird eine Meldung angezeigt, dass der Server bereits online ist. Sie können mit der Nutzung beginnen, müssen jedoch die Serverdaten beachten, mit denen Sie aus dem Spiel heraus einsteigen können.

Es ist zu beachten, dass Sie nach dem Erstellen eines Servers die Möglichkeit haben, einen Namen anzugeben Serversoftware installieren. Mit dieser Option ist es möglich, dass Sie verschiedene Versionen von Minecraft installieren, sowohl diejenigen, die sich an Plugins und Mods anpassen, als auch diese spezifischen Zahlenversionen. Auf diese Weise können Sie das Spiel Ihren Interessen anpassen.

Starten Sie Ihren Server

Das einzige, was jetzt benötigt wird, ist, dass Sie sich von Minecraft mit dem Server verbinden. Dieser Vorgang kann je nach verfügbare Version des Spiels, In beiden Fällen muss jedoch die Option zum Hinzufügen eines neuen externen Servers gefunden werden, und dann müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

  • Diese Option führt Sie zu einem Bildschirm, in dem Sie die angeforderten Serverdaten eingeben müssen, die auch von dem von Ihnen erstellten Servertyp abhängen. Es sind diese Daten, die angezeigt werden, wenn Sie die Registerkarte des Servers im Web aufrufen. In diesem Fall müssen der Name des Servers, die IP bzw. Adresse und der Port eingetragen werden. Diese Daten können aus dem Internet kopiert und in Minecraft eingefügt werden.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Halten in Minecraft und somit müssen Sie die Daten nicht immer schreiben; Geben Sie dann in der Liste der Server den neu erstellten ein.
  • Mit diesen Schritten können Sie Minecraft auf Ihrem Server spielen. Beachten Sie, dass Aternos die Verbindung automatisch trennt, wenn es erkennt, dass der Server nicht verwendet wird. Um ihn erneut zu aktivieren, müssen Sie zu seiner Website zurückkehren.

So erstellen Sie einen kostenlosen Minecraft-Server mit Minehut

Minehut ist ein weiterer kostenloser Online-Service, der Ihnen hilft Erstellung eines Minecraft-Servers, Das Verfahren zur Durchführung besteht aus den folgenden Schritten:

  • Der erste Schritt ist zu gehen Minehut.com und erstellen Sie ein Konto. Sie müssen nur auf die Schaltfläche in der Mitte des Bildschirms klicken und den Anweisungen folgen. Dafür müssen Sie über 18 Jahre alt sein.

So erstellen Sie einen kostenlosen Minecraft-Server

  • Sobald das Konto erstellt wurde, erscheint ein grauer Bildschirm mit dem Text Name des Servers. Sie müssen den Namen eingeben, den Sie für Ihren Server wählen. Es wird empfohlen, dass es ein einzelnes Wort ist und sich leicht merken lässt, da Sie es mit einiger Häufigkeit benötigen. Ihr Servername muss original sein, daher müssen Sie möglicherweise einige Namen durchgehen, bevor Sie einen verfügbaren finden.
  • Um dem Server beizutreten und ihn zu aktivieren, musst du den großen Knopf drücken aktivieren Sie auf der Tafel. Wenn Sie darauf drücken, gelangen Sie zu einem anderen Bildschirm, auf dem Sie einige Sekunden warten müssen, bevor Sie die blaue Taste drücken. Weitermachen.
  • Jetzt ist Ihr Server standardmäßig online, dh jeder kann beitreten. Um die Anpassungen vorzunehmen, scrollen Sie nach unten und Sie sehen ein Panel mit den Optionen Sichtbar und Nicht sichtbar. Du musst auswählen Nicht sichtbar und klicke auf die Option Aktualisieren. Von nun an müssen Spieler, die beitreten möchten, die eindeutige Adresse des Servers kennen.
  • Um deinem neuen Server beizutreten, musst du zu Minecraft gehen und es öffnen. Gehe zu Option Mehrspieler im Hauptmenü und wählen Sie auf der Schaltfläche Server hinzufügen.
  • An dieser Stelle wird Ihnen ein Menü angezeigt, in dem Sie Ihren Server benennen können. Es kann ein beliebiger Name sein, aber darunter müssen Sie geben Sie die Serveradresse ein. Dies ist, um den für den Server gewählten Namen einzugeben und hinzuzufügen .minehut.gg
  • Minehut-Server müssen die Bandbreite aufrechterhalten, sodass Ihr Server die Verbindung trennt, wenn niemand darauf spielt. Wenn Ihr Server offline ist und Sie beitreten möchten, werden Sie zur Minehut-Lobby weitergeleitet, wo Sie Ihren Server erneut starten können.
  • Um deinem Server von der Minehut-Lobby aus beizutreten, drücke T, um den Chat zu öffnen, und tippe dann / {Servername} beitreten. Sie müssen ein oder zwei Minuten warten und Ihren Befehl wiederholen, denn der erste startet Ihren Server und der zweite schickt Sie dorthin. Danach sind Sie Ihrem Server beigetreten.
  • Wenn Sie es vorziehen, dass Ihr Server ein reines normales Minecraft ist, können Sie diesen Schritt überspringen, müssen ihn jedoch befolgen, wenn Sie Ihren Server wirklich anpassen und neue Funktionen mit kostenlosen Plugins hinzufügen möchten.
  • Um Plugins auf einem Minehut-Server zu installieren, müssen Sie auf deren Website gehen und auf Ihren Server zugreifen. Sobald Sie es aktiviert haben, suchen Sie nach der Registerkarte Zubehör auf der Speisekarte. Von dort aus können Sie unter Hunderten von kostenlosen Add-Ons suchen, Sie müssen nur auf dasjenige klicken, das Sie interessiert, und auf klicken Installieren.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es mehrere Möglichkeiten für den Benutzer, einen kostenlosen Minecraft-Server erstellen, und haben so die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen in diesem Spiel online mit Ihren Freunden zu teilen. Diese Verfahren zeichnen sich durch ihre Einfachheit in der Ausführung aus, es ist lediglich ein geeigneter Computer und eine gute Internetverbindung mit ausreichender Geschwindigkeit erforderlich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top