So deaktivieren Sie Google Assistant 2022

Viele von uns haben sich so an die Verwendung gewöhnt Google-Assistent für fast alles, was bereits zu unserem Alltag gehört. Ob es darum geht, einige Aufgaben zu planen, Musik auf Spotify abzuspielen oder andere intelligente Geräte zu steuern, die Sie zu Hause haben, wir können den Google Assistant für fast alles konfigurieren. Es stimmt aber auch, dass es in manchen Fällen unbeabsichtigt aktiviert wird und uns ermüden kann. Deshalb wollen wir es Ihnen sagen So deaktivieren Sie den Google-Assistenten und schalten Sie es sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten vollständig aus.

Deaktivieren Sie die Google-Assist-Schaltfläche

Viele Nutzer beschweren sich darüber, dass der Google Assistant aktiviert wird, weil sie versehentlich die Assistenztaste drücken oder weil das Tragen des Handys in der Tasche ihn versehentlich aktiviert. Daher werden wir Ihnen zunächst beibringen, wie Sie die Google Assistant-Schaltfläche deaktivieren, um zu verhindern, dass sie Ihnen Probleme bereitet. Genauso lösen Sie damit Ihr Problem und müssen es nicht komplett deaktivieren, wie wir im nächsten Punkt sehen werden.

Um die Google Assistant-Schaltfläche zu deaktivieren, müssen Sie einfach zu gehen:

  • Einstellungen > Anwendungen > Erweiterte Einstellungen > Bestimmte Anwendungen > Assistenz und Spracheingabe.

An dieser Stelle sehen Sie, dass die Option Google Assistant standardmäßig aktiviert ist. Wenn Sie es für eine andere App ändern oder Sie wählen Irgendeinwird die Schaltfläche ohne Verwendung deaktiviert.

Deaktivieren Sie die Google-Assist-Schaltfläche

So deaktivieren Sie Google Assistant auf Android

Wenn Sie nun verhindern möchten, dass es sich einschaltet, wenn Sie „Hey Google“ oder etwas Ähnliches sagen, das das Android-Gerät als Sprachbefehl interpretiert, müssen Sie den Google-Assistenten vollständig deaktivieren. Dazu müssen Sie lediglich diesen Schritten folgen.

  • Öffnen Sie die Google-Appe (nicht Chrome) und Wählen Sie Ihr Profilbild aus in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie nun aus Einstellung > Google-Assistent > Scrollen Sie nach unten zur Option Allgemein Y Deaktivieren Sie den Google-Assistenten.

Je nachdem, welches Mobiltelefon Sie verwenden, kann die Route, der Sie folgen müssen, unterschiedlich sein. Hier zum Beispiel sagen wir es Ihnen So deaktivieren Sie Google Assistant auf Xiaomi oder Motorola 2022.

  • Einstellungen > Google > Einstellungen für Google Apps > Suche, Assistent und Stimme > Google-Assistent > ganz nach unten scrollen und auswählen Allgemein > und schalte Google Assistant aus.
Deaktivieren Sie Google Assistant auf Android

So deaktivieren Sie Google Assistant auf Smart-Geräten

Alle Smart-Geräte von Google verfügen über eine integrierte Stummschalttaste und verhindern so, dass sie durch Google Assistant-Befehle aktiviert werden. Sie können aber auch die verwenden Option „Ausfallzeit“. um die Tageszeiten zu wählen, zu denen Sie nicht möchten, dass ich sie erkenne. Es ist eine gute Option, um zu verhindern, dass sie nachts aktiviert werden und Sie Angst bekommen. So deaktivieren Sie es:

  • Öffnen Sie die App Google Home > Heimat > Einstellung > Digitales Wohlbefinden.
  • Hier können Sie diejenigen Geräte auswählen, bei denen Sie die Option «Inaktivitätszeit«. Wählen Sie die Tage und Stunden und das war’s.
Inaktivitätszeit

So deaktivieren Sie Google Assistant unter iOS

Wer ein iPhone oder iOS-Geräte besitzt, weiß bereits, dass er einen eigenen Sprachassistenten hat: Siri. Einige Benutzer sagen, dass es fortgeschrittener ist, während andere den Google Assistant immer noch bevorzugen, selbst wenn sie dieses Betriebssystem haben. Im Gegensatz zu Android ist es jedoch nicht in die Einstellungen des Telefons integriert.

Daher den Google Assistant in iOS einfach deaktivieren Sie müssen die Google-App deinstallieren oder greifen Sie auf die Einstellungen zu und deaktivieren Sie sie manuell. Obwohl es normalerweise nicht aktiviert wird, selbst wenn Sie diese Such-App verwenden.

So verwenden Sie Google Assistant offline

Bevor Sie gehen, möchten wir Sie darüber informieren, dass Sie den Google Assistant offline verwenden können und mehr Kontrolle über Ihre Privatsphäre haben. Normalerweise verwendet dieser Assistent die Internetverbindung, um auf die benötigten Informationen zugreifen zu können. Es gibt jedoch viele Optionen und Befehle, die perfekt offline funktionieren können, z. B. das Hinzufügen von Erinnerungen oder Aufgaben.

Sie müssen lediglich die Sprachpakete für die Offline-Spracherkennung herunterladen:

Öffnen Sie die App von Google > Einstellungen > Stimme > Offline-Spracherkennung. Dort stehen Ihnen die Sprachen zur Verfügung, die Sie auf Spanisch oder in der von Ihnen bevorzugten Sprache herunterladen können.

Google-Assistent offline

Dies geschieht über das Sprachmenü, auf das wir bereits zur Konfiguration von Voice Match zugegriffen haben. Wir müssen nur anklicken Offline-Spracherkennung, und laden Sie die Sprachen herunter, in denen der Assistent funktionieren soll. Im Offline-Modus wird alles eingeschränkter sein, aber der Google-Assistent wird weiterhin funktionieren.

Scroll to Top