So teilen Sie Spotify Premium-Konten

Aktuell bietet Spotify seinen Nutzern die Möglichkeit, ihre Accounts einfach und ohne Unterbrechung der Reproduktionen zu teilen. Diese Funktionalität variiert je nach den verschiedenen Plänen, die die Plattform anbietet. Um Benutzer dieses Dienstes zu unterstützen, beschreibt dieses Handbuch So teilen Sie Spotify Premium-Konten.

So teilen Sie ein Spotify-Konto mit anderen Benutzern

Ihr Spotify-Konto kann auf jedem Gerät verwendet werden, aber es ist nicht so einfach, Ihre Listen auf zwei Computern gleichzeitig zu hören, da die erste Verbindung abgebrochen wird, wenn Sie es versuchen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit einigen spezifischen Schritten eine Synchronisierung erreichen können. Mit der Anwendung können Sie Musik sowohl auf Ihren Computer als auch auf Ihr Gerät über das Tool des . herunterladen Offline-Modus. Dafür ist keine Internetverbindung erforderlich, da die gesamte Musik im Speicher des Mobiltelefons oder Computers gespeichert wird.

Das durchzuführende Verfahren besteht aus der Ausführung der folgenden Schritte:

  • Als erstes müssen Sie eine der Wiedergabelisten eingeben.
  • Als nächstes müssen Sie die Option offline verfügbar aktivieren, die Sie oben rechts finden.
  • Nun sehen Sie zwei kleine Pfeile neben dem Namen der Wiedergabeliste. Sie werden sehen, dass sie sich zu drehen beginnen.
  • In diesem Fall wissen Sie, dass die Anwendung damit begonnen hat, die Musik in der Wiedergabeliste mit der Festplatte zu synchronisieren, auf der sie gespeichert sind.
  • Sobald die beiden Pfeile verschwinden, werden sie durch einen grünen Pfeil ersetzt. Dies zeigt an, dass die Synchronisierung abgeschlossen ist.
  • Es ist an der Zeit, das Gerät, mit dem Sie Ihr Spotify-Konto und die Musik aus den Wiedergabelisten teilen möchten, mit dem System selbst zu verbinden.

Voraussetzungen zum Teilen des Spotify-Kontos

Zum ein Spotify-Konto teilen, Es müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, die im Folgenden aufgeführt sind:

  • Die erste Voraussetzung, die Sie erfüllen müssen, ist, dass Ihr Konto Spotify Premium sein muss.
  • Außerdem ist es erforderlich, dass Ihr Gerät über eine Internetverbindung verfügt.
  • Außerdem muss Ihr Spotify Premium-Konto aktiv sein.

Es sollte beachtet werden, dass dieses Gerät das Hauptelement ist, auf dem die Musik gespeichert wird.

So synchronisieren Sie Benutzer, um ein Konto auf Spotify zu teilen

Nur die Playlist, die Sie teilen möchten, wird synchronisiert. Das Hauptgerät fungiert also als Musikmanager. Die Liste wird nur darin geändert.

Der Synchronisationsprozess erfordert die Ausführung der folgenden Schritte:

  • Zunächst müssen Sie die Wiedergabeliste auf dem Hauptgerät ausführen.
  • Der zweite Benutzer, der bereits die Musik heruntergeladen hat, muss seine Internetverbindung je nach verwendetem System vollständig deaktivieren.
  • Sobald beide Benutzer synchronisiert sind, können sie Musik offline hören und abspielen, ohne dass der Hauptbenutzer des Kontos unterbrochen wird.

Eine andere Möglichkeit, ein Konto mit Spotify Premium Family zu teilen

Es gibt einen anderen Weg, um in der Lage zu sein Teilen Sie Ihr Spotify-Konto mit Freunden und Familie. Das gleiche gilt für das offizielle Abonnement eines anderen Plans wie den Spotify-Familienplan. Indem Sie eine monatliche Miete zahlen, können Sie einen besseren und auch vollständigeren Service genießen.

So teilen Sie Spotify Premium-Konten

Bei dieser Option haben Sie die Möglichkeit, das Konto ohne Unterbrechung und ohne unangenehme Schritte gleichzeitig mit 5 anderen Personen zu teilen.

Die Hauptbedingung, um alle 6 Benutzer mit demselben Konto verbinden zu können, ist, dass sie mit derselben Raumadresse hinzugefügt werden. Das heißt, sie leben alle in derselben Wohnung und haben auch einen Computer, ein Android-Gerät oder ein iPhone.

Die Schritte, die Sie als Inhaber des Spotify-Kontos ausführen müssen, sind wie folgt:

  • Zunächst müssen Sie auf Ihr Spotify-Konto zugreifen.
  • Sobald Sie sich im Konto befinden, wählen Sie im Menü auf der linken Seite den Plan aus Spotify Premium-Familie.
  • Danach müssen Sie auf die Funktion klicken Hinzufügen zum Spotify Family Plan-Abonnement.
  • Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie die Option auswählen: Einladen im Spotify Premium-Abonnement.
  • Schließlich müssen Sie den vorgeschlagenen Link kopieren und an das Mitglied oder die Mitglieder senden, die Sie dem Abonnement hinzufügen möchten.

Das Verfahren, das Sie als Mitabonnent durchführen müssen, ist im Folgenden beschrieben:

  • Wenn Sie den Link erhalten, müssen Sie ihn zunächst öffnen und die Einladung annehmen.
  • Dann melde dich an, wenn du das erste Mal verwendest Spotify oder melden Sie sich bei Ihrem Konto an, wenn Sie es bereits haben.
  • Jetzt müssen Sie Ihre Adresse bestätigen, die mit der des Eigentümers übereinstimmen muss.

So verlassen Sie den Familienplan

Wie Sie aufgrund Ihrer Entscheidung aus einem Familienplan aussteigen

Um einen Spotify-Familienplan zu kündigen oder zu beenden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Als erstes loggen Sie sich auf der Kontoseite ein.
  • Als nächstes müssen Sie zu Ihrem Plan gehen.
  • Jetzt musst du klicken Plan ändern.
  • Wählen Sie schließlich, zu einem anderen Premium-Plan zu wechseln oder Premium kündigen.

So verlassen Sie den Familienplan auf Spotify

Wenn eine Person, die zu einem Spotify-Familienplan eingeladen wurde, nicht in derselben Wohnung wie der Administrator lebt oder keine der Zulassungsvoraussetzungen oder -kriterien erfüllt, verliert sie ihren Zugang zum Plan und ihr Konto verfügt über die kostenlose Version der plan.musikplattform.

Falls ein Fehler auftritt und die Voraussetzungen erfüllt sind, lässt Spotify zu, dass das Konto dieser Person erneut verifiziert und erneut validiert wird. Über einen Link, den Ihnen die Plattform zusendet, muss die Postleitzahl innerhalb von maximal 7 Tagen bestätigt werden und das Unternehmen führt die erforderlichen Prüfungen durch, um zu entscheiden, ob Ihr Konto dem Familienplan hinzugefügt wird oder nicht.

So teilen Sie eine Spotify-Wiedergabeliste

Obwohl die Möglichkeit, Playlists auf Spotify zu erstellen, eine der Hauptfunktionen des Dienstes ist, ist Spotify auch für seine große Vielfalt an Playlists und Podcasts bekannt. Um eine Playlist zu teilen, wird immer der gleiche Vorgang ausgeführt. Als nächstes wird erklärt, wie dies von der mobilen Anwendung und von einem Computer aus gemacht wird.

So teilen Sie eine Spotify-Wiedergabeliste von der mobilen Version aus

Die Schritte, die Sie befolgen müssen, um Teilen Sie eine Spotify-Wiedergabeliste mit der mobilen App sind diese:

  • Zunächst müssen Sie eine der Optionen auswählen Anfang, Suche oder Ihre Bibliothek.
  • Sobald Sie es ausgewählt haben, sehen Sie den Namen und das Cover der Playlist zusammen mit der Liste der darin enthaltenen Songs.
  • Dann finden Sie in der oberen rechten Ecke dieses Bildschirms das Menü mit drei vertikalen Punkten.
  • Sie müssen dieses Symbol drücken, um ein Menü mit mehreren Optionen für die Wiedergabeliste anzuzeigen.
  • Im selben Menü sehen Sie unter dem Titelbild einen bunten Balken mit der grafischen Darstellung einer Audiowelle, der als URI-Code bezeichnet wird.
  • Dies ist eine eindeutige Kennung, die jeder Benutzer der Anwendung verwenden kann, um sofort in die Playlist einzusteigen.
  • Sie müssen nur jemand anderen das Codebild mit seiner mobilen Kamera scannen lassen.
  • Sie können auch einen Screenshot erstellen und an wen Sie möchten senden.
  • Wenn Sie andere Möglichkeiten zum Teilen sehen möchten, scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option finden Teilen, die sich am Ende der Liste befindet.
  • Sobald Sie drücken Teilen Ein weiterer Bildschirm wird mit allen Plattformen angezeigt, auf denen Sie die Playlist teilen können.

Sie müssen berücksichtigen, dass die Freigabeoptionen zwischen den Geräten variieren können, aber im Allgemeinen werden die folgenden angezeigt: WhatsApp, Instagram, Facebook Messenger, Facebook, Twitter, SMS-Nachrichten, Link kopieren und eine Option „Mehr“, wo Sie unter anderem E-Mail, Google Drive oder AirDrop auf dem iPhone auswählen können.

Wenn Sie die bevorzugte Option auswählen, müssen Sie die Anweisungen zum Freigeben Ihrer Playlist über diese Dienste befolgen, da nicht alle auf die gleiche Weise freigegeben werden.

So teilen Sie eine Spotify-Wiedergabeliste über die Desktop-App

Es gibt zwei Methoden, um in der Lage zu sein Teilen Sie Wiedergabelisten auf der Desktop-Version von Spotify. Die erste erfordert, dass Sie das folgende Verfahren ausführen:

  • Suchen Sie zunächst die betreffende Liste im Abschnitt Wiedergabelisten in der Navigationsspalte der App auf der linken Seite.
  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Wiedergabeliste in diesem Abschnitt klicken, wird ein Menü mit einer Vielzahl verfügbarer Aktionen angezeigt, darunter Teilen.
  • Wenn Sie auf diese Option klicken, wird eine zweite Ebene mit allen Möglichkeiten angezeigt: Facebook, Facebook Messenger, Twitter, Telegram, Skype, Tumblr, Spotify-Code, Playlist-Link kopieren, Code kopieren und Spotify-URI kopieren.

Wie in der mobilen Anwendung verhält sich jede dieser Optionen anders.

Die zweite Möglichkeit, über die Desktop-Anwendung zu teilen, ist über ein eigenes Hauptfenster.

  • Unterhalb des Namens und der Beschreibung der Playlist finden Sie die Schaltfläche mit den drei horizontalen Punkten, ähnlich wie in der mobilen Anwendung.
  • Klicken Sie dann auf , um alle verfügbaren Aktionen anzuzeigen, einschließlich derselben Freigabeoption, die in der ersten Methode erläutert wurde.

Mit diesen Prozessen können Sie Spotify-Wiedergabelisten mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen.

Was tun, wenn Spotify nicht funktioniert

Aus mehreren Gründen können Probleme im Dienst der Plattform auftreten. Einige der häufiger auftretenden Fehler und ihre möglichen Lösungen sind unten aufgeführt:

Fehler beim Spotify-Dienst

Ist Ihnen die Eingabe der Anwendung nicht möglich, liegt dies mit hoher Wahrscheinlichkeit an einem generellen Ausfall des Dienstes. In diesem Fall können Sie es einchecken Down-Detektor.

So teilen Sie Spotify Premium-Konten

Eine weitere Möglichkeit, um herauszufinden, ob der Drop allgemein ist, besteht darin, sich bei anderen Benutzern zu erkundigen. Dies hilft Ihnen zu sehen, ob jemand anderes gerade das gleiche Problem hat.

Probleme mit der Anwendung

Es ist üblich, dass die Spotify-Anwendung auf Android einfriert und Sie das Lied nicht schließen können. In diesem Fall besteht die vorgeschlagene Lösung darin, die Festnahme auf dem Mobiltelefon zu erzwingen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie zum Spotify-Symbol auf dem Computer oder im Anwendungsbereich.
  • Halten Sie das Symbol gedrückt und tippen Sie im Menü auf das „i“.
  • Die Bewerbungsinformationen werden dann geöffnet.
  • Nun wählst du ganz oben Halt.

Um dies zu überprüfen, öffnen Sie Spotify erneut und spielen Sie den gewünschten Song erneut ab.

Lieder können nicht heruntergeladen werden

Wenn Sie jemals versuchen, eine Liste oder ein Lied herunterzuladen und eine Fehlermeldung angezeigt wird, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über WLAN verfügen und Ihr Premium-Konto noch aktiv ist.

Wenn alles in Ordnung ist, kann es sein, dass dieser Fehler auf die maximale Anzahl von Songs zurückzuführen ist, die Sie auf Spotify herunterladen können, die insgesamt 10.000 Songs pro Gerät beträgt. Wenn Sie versuchen, mehr davon herunterzuladen, erhalten Sie die Fehlermeldung.

Ein weiteres Detail, das Sie berücksichtigen sollten, ist, ob Sie Speicherplatz auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet haben. Sie können den Speicherort der Downloads in den Einstellungen ändern oder den verfügbaren Speicherplatz auf diese Weise überprüfen:

  • Zuerst müssen Sie die Spotify-Anwendung auf Ihrem Handy öffnen.
  • Gehen Sie dann unten auf Start.
  • Klicken Sie nun auf die obere rechte Ecke, um den Einstellungsbereich zu öffnen.
  • Scrollen Sie zum Ende der Seite.
  • Wählen Sie an dieser Stelle in Sonstige die Option Lagerung.
  • Wählen Sie schließlich zwischen SD-Karte oder Gerätespeicher.

Hier sehen Sie den jeweils verfügbaren Platz.

Bestimmte Lieder werden nicht angezeigt

Es wird möglicherweise nicht angezeigt, weil der Song nicht auf Spotify ist. Wenn Sie einen Spotify-Familientarif haben, der von einer anderen Person verwaltet wird, kann es sein, dass der Administrator des Familientarifs Ihres Kontos den expliziten Inhalt in den Songs blockiert hat und dies bedeutet, dass einige nicht angezeigt werden oder nicht wiedergegeben werden können.

In diesem Fall sollten Sie sich an Ihren Planadministrator wenden. Der Vorgang zum Entsperren der Songs ist wie folgt:

  • Als erstes loggen Sie sich auf der Seite von . ein Spotify-Familienplan.
  • Nun ist das gewünschte Mitglied ausgewählt.
  • Sie müssen aktivieren oder deaktivieren Erlaube explizite Inhalte.

Platzmangel

Wenn Sie Songs auf Ihr Handy herunterladen möchten, kann der Speicherplatz knapp werden. Eine direkte Möglichkeit besteht darin, die Anwendung zu deinstallieren und erneut zu installieren. Wählen Sie anschließend aus, welche Listen Sie speichern möchten und welche nicht. Von Android aus ist es auch möglich, den Spotify-Speicher auf Ihrem Mobiltelefon in den Anwendungsinformationen oder Anwendungen zu löschen, wofür Sie das folgende Verfahren durchführen müssen:

  • Der erste Schritt besteht darin, die Einstellungen Ihres Telefons oder Tablets zu öffnen.
  • Dann gehen Sie zum Abschnitt über Anwendungen.
  • Platzieren Sie an dieser Stelle Spotify auf der Liste.
  • Jetzt musst du gehen zu Lagerung.
  • Klicken Sie abschließend auf den Button Daten löschen.

Dadurch werden die von Spotify belegten Daten entfernt und Sie können erneut herunterladen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Sie die heruntergeladenen Listen deaktivieren können:

  • Das erste, was Sie tun werden, ist Spotify zu öffnen.
  • Wählen Sie als Nächstes eine Liste aus, die Sie nicht mehr herunterladen möchten.
  • Schließlich müssen Sie oben den grünen Knopf drücken.

Von nun an verschwindet das Download-Symbol aller Songs in der Liste, mit Ausnahme derer, die wiederholt oder aus einem anderen Grund heruntergeladen werden. Auf diese Weise können Sie die Listen eliminieren, die Sie nicht möchten, und Sie sparen Platz.

Sie können kein Testkonto aktivieren

Wenn Sie keine kostenlose Spotify Premium-Testversion erstellen können, muss dies daran liegen, dass Sie bereits ein Konto hatten. Versuchen Sie in diesem Fall eine andere E-Mail, die Sie haben, oder erstellen Sie eine neue E-Mail zum Testen.

Premium-Plan funktioniert nicht

Wenn Sie den Premium-Plan verlängert haben und er immer noch nicht funktioniert, melden Sie sich ab und wieder an, um eine Synchronisierung zu erzwingen. Wenn es immer noch nicht funktioniert, überprüfen Sie den Status Ihres Abonnements auf Ihrer Kontoseite: Sie sehen, welche Art von Plan Sie haben und wann die nächste Rechnung auf Ihr Konto ausgestellt wird. Stellen Sie sicher, dass es sich bei dem Plan um einen Premium-Modus handelt. Und auch, dass Ihre Zahlung als aktiv angezeigt wird.

Wenn Sie Teil von a . sind Familien-Premium-Plan, Sprechen Sie mit der Person, der das Konto gehört, falls Sie aus dem Plan entfernt oder gelöscht wurden.

Spotify-Support-Service

Wenn Ihr Problem nicht in dieser Liste auftaucht, verfügt Spotify über einen Support-Bereich, auf den Sie über den Browser zugreifen können. Du musst nur zur Adresse gehen support.spotify.com/es/ und von hier aus können Sie das Problem schreiben, das Sie haben, und es wird entsprechend den häufigsten Problemen automatisch vervollständigt.

Schlussfolgerungen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Spotify Premium-Konten teilen, einschließlich seiner Anforderungen und der Verfahren zu seiner Durchführung. Zusätzlich zu den verfügbaren Methoden zum Teilen und Synchronisieren von Wiedergabelisten.

Es gibt einige Unannehmlichkeiten, die beim Betrieb von Spotify-Konten auftreten können, aber es ist einfach, die Ursachen und möglichen Lösungen zu finden.

Scroll to Top